Uni-Logo
Artikelaktionen

Populäre Kultur und Musik

"Populäre Kultur und Musik" ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Schriftenreihe im Schnittpunkt von Populärer Kultur und Musik. Sie richtet sich an Musik- und Kulturinteressierte sowie an Studierende, Forschende und Lehrende aus den Kultur-, Musik-, Medien-, Literatur-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften.
"Populäre Kultur und Musik" überbrückt die Grenzen der Fächer und thematisiert die Historizität aktueller Phänomene der Populärkultur wie die Modernität populärer Musikkulturen früherer Epochen. Herausgegeben wird die Reihe von Michael Fischer (Zentrum für Populäre Kultur und Musik, Freiburg) und Nils Grosch (Universität Salzburg).

Info zur Reihe / Verlagsinformation hier


Bände

  • Nils Grosch; Carolin Stahrenberg (Hrsg.): "Im weißen Rößl". Kulturgeschichtliche Perspektiven. 2016.

  • Fernand Hörner (Hrsg.): Kulturkritik und das Populäre in der Musik. 2016.

  • Frédéric Döhl; Gregor Herzfeld (Hrsg.): "In Search of the 'Great American Opera'". Tendenzen des amerikanischen Musiktheaters. 2016.

  • Aibe-Marlene Gerdes; Michael Fischer (Hrsg.): Der Krieg und die Frauen. Geschlecht und populäre Literatur im Ersten Weltkrieg. 2016.

  • Giacomo Bottà (Hrsg.): Unsichtbare Landschaften - Invisible Landscapes. Populäre Musik und Räumlichkeit - Popular Music and Spatiality. 2016.

  • Nils Grosch; Rolf Kailuweit (Hrsg.): Italian Migration and Urban Music Culture in Latin America. 2015.

  • Tobias Widmaier / Nils Grosch (Hrsg.): Populäre Musik in der urbanen Klanglandschaft. Kulturgeschichtliche Perspektiven. 2014.

  • Joachim Brügge; Nils Grosch (Hrsg.): Singin’ in the Rain. Kulturgeschichte eines Hollywood-Musical-Klassikers. 2014.

  • Michael Fischer: Religion, Nation, Krieg. Der Lutherchoral "Ein feste Burg ist unser Gott" zwischen Befreiungskriegen und Erstem Weltkrieg. 2014.

  • Jan Bäumer: The Sound of a City? New York und Bepop 1941-1949. 2014.

  • Miriam Noa: Volkstümlichkeit und Nationbuilding. Zum Einfluss der Musik auf den Einigungsprozess der deutschen Nation im 19. Jahrhundert. 2013.

  • Janina Krüger: ¿Cuál es tu tango? Musikalische Lesarten der argentinischen Tangotradition. 2013.

  • Nicolas Detering, Michael Fischer, Aibe-Marlene Gerdes (Hrsg.): Populäre Kriegslyrik im Ersten Weltkrieg. 2013.

  • Nils Grosch: Lied und Medienwechsel im 16. Jahrhundert. 2013.

  • Albrecht Classen, Michael Fischer, Nils Grosch (Hrsg.): Kultur- und kommunikationshistorischer Wandel des Liedes im 16. Jahrhundert. 2012.

  • Carolin Stahrenberg: Hot Spots von Café bis Kabarett. Musikalische Handlungsräume im Berlin Mischka Spolianskys 1918-1933. 2012.

  • Nils Grosch, Wolfgang Jansen (Hrsg.): Zwischen den Stühlen. Remigration und unterhaltendes Musiktheater in den 1950er Jahren. 2012.

  • Sabine Meine, Nina Noeske (Hrsg.): Musik und Popularität. Aspekte zu einer Kulturgeschichte zwischen 1500 und heute. 2011.

  • Nils Grosch, Sabine Zinn-Thomas (Hrsg.): Fremdheit - Migration - Musik. Kulturwissenschaftliche Essays für Max Matter. 2010.

 

 


 
Jahrbuch des Zentrums für Populäre Kultur und Musik
 
Jahrbuch 2016
 

 

 
Nils Grosch, Carolin Stahrenberg (Hrsg.): "Im weißen Rößl" - kulturgeschichtliche Perspektiven
 
Im weißen Rößl - Populäre Kultur und Musik 19
 

 

 
Fernand Hörner (Hrsg.): Kulturkritik und das Populäre in der Musik
 
Kulturkritik und das Populäre in der Musik
 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge